| Sachgruppen | Suche Sachgruppen | Suche allgemein | Suche erweitert |  | Info | Links | Home | 

Erläuterungen zur Nutzung des Archivs
 
Das Material steht den BenutzerInnen nur als Präsenz-Archiv zur Verfügung.
Die Nutzung des Archivs ist nur nach voheriger Terminabsprache möglich.

Kontakt:
Gefangeneninitiative 90 e.V.
Hermannstr. 78
44263 Dortmund-Hörde
fon/fax 0231/412114
gidortmund@gmx.de

Öffnungszeiten: Montags bis Donnerstags 10-17 Uhr Freitags 10-16 Uhr 
 
 
 
!!! Wir suchen !!!
Da das Archiv erst Anfang der 90ger Jahre gegründet wurde, fehlen uns besonders:
Bücher, Broschüren, Flugschriften + Kopiensammlungen aus der Zeit von 1967 bis 1976.
 
 
 
Erläuterungen zur Online-Recherche im Archiv
 
Es stehen drei Möglichkeiten der Online-Recherche zur Verfügung.

1. Suche Sachgruppen 
2. Suche allgemein 
3. Suche erweitert  
 
Das Material des Archivs ist zunächst inhaltlich gegliedert und über einen Sachgruppen-Schlüssel erschließbar.
Die Sachgruppen verweisen zugleich auf den Ort der Lagerung des Materials.
Aus diesem Grund wird in der Ergebnisliste jeder Recherche der sog. Sachgruppenschlüssel angegeben.
Im folgenden Beispiel
Sachgruppe: 07.03.01.00
Neben der Sachgruppe werden der Titel, ein Zusatz zum Titel (sofern vorhanden) und der bzw. die Autoren angegeben.
Von allen Materialien ist eine Abbildung des Deckblattes verfügbar.
Die Abbildung des Documents dient zugleich als Link zum Aufruf aller in der Datenbank erfassten Informationen.

Die Abbildung des Documents dient zugleich als Link zum Aufruf aller in der Datenbank erfassten InformationenSachgruppe: 07.03.01.00
Titel: Asperg. Ein deutsches Gefängnis

Zusatz: Der schwäbische Demokratenbuckel und seine Insassen: Pfarrer, Schreiber, Kaufleue, Lehrer, gemeines Volk und andere republikanische Brut. Mit Abschweifungen über Denunzianten und Sympathisanten in alter und neuer Zeit

Autor: Brandstätter, Horst (Zusammenstellung)

 

 
 

Sachgruppe: 07.03.01.00
MedienArt: Buch, TB
MedienFormat: 10 - 18,5cm = Kleinoktav

Titel:

Asperg. Ein deutsches Gefängnis
Zusatz:
Der schwäbische Demokratenbuckel und seine Insassen: Pfarrer, Schreiber, Kaufleue, Lehrer, gemeines Volk und andere republikanische Brut. Mit Abschweifungen über Denunzianten und Sympathisanten in alter und neuer Zeit
Autor:
Brandstätter, Horst (Zusammenstellung)
Stichwort:
Siehe Anmerkungen!
Reihe: (Wagenbachs Taschenbücherei 45)
Verlag: Verlag Klaus Wagenbach
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr: 1978
Seiten: 153

Anmerkungen:
Vorbemerkung Aus grauer Vorzeit Vom Bauernkrieg bis zur französischen Revolution Von schwimmenden Steinen Vom historischen Kompromiß Jäcklein Rohrbach und die "Schreckenstat von Weinsberg" Der Jud muß hängen "Meine Herren! Ich erkenne die Gewalt" Eine Sängerin singt Ach ja, der Schubart Der Traum von deutscher Republik Der Denunzianten erster Streich Christiane Luise Hegel - Krankengeschichte einer Sympathisantin Der Denunzianten zweiter Streich Der Denunzianten dritter Streich Marginalie über den Strich Sturmglocken bei Mergentheim Die Stillen im Lande Der Demokrat als Demagog Vom württembergischen Quark Mein Name ist Hase, ich weiß von nichts "Amis du peuple" - Schwäbische Sektion Der Bruder - zur Pathologie des Denunzianten Der Vetter aus Schwaben oder Schwabenbräuche aus dem Leben gegriffen Achtzehnhundertachtundvierzig Prolog Vorweggenommener Epilog Erster Standtpunkt Zweiter Standpunkt Hochsaison Ein Tagebuch Franz Hopf oder Notizen aus einem schwäbischen Pfarrhaus von Schwaben, Preußen, Sozialisten "Freiheit vor allem, das andere kommt von selbst" - ein patriotischer Zwischenruf Der Kaiser wird verwundet und die Nation bekommt das Wundfieber Die Weimarer Republik Änderung des Firmenschildes Rechts blind - links Monokel Literatischer Hochverrat Das dritte Reich oder der Asperg wird dem Fremdenverkehr erschlossen Eugen Bolz oder die Tragödie des Bürgertums Auf dem Boden des Grundgesetzes Von alten Kameraden und alten Genossen Der Fall Emil Bechtle und ein deutscher Lebenslauf Helmut Palmer oder der Einzelkämpfer aus verlorener Ehre Presseerzeugnisse Nachlese Literatur, Quellen, Hinweise Personenverzeichnis

zum Anfang