Sachgruppen mit Verweis

Treffer:
23
03.00.00.00 - Auseinandersetzung + Diskussion zur Stadtguerilla + bewaffneter Kampf
03.07.00.00 - - Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

[ 1 ][ 2 ][ 3 ]

Publikationen allgemein

Sachgruppe: 03.01.00.00   Medium-ID: 10000495


Titel: Die Mythen knacken
Zusatz: Materialien wider ein Tabu
Autor: Linke Liste (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: o.O. (Frankfurt/M.)
Erscheinungsjahr: 1986
Seiten: 356
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Format Din A 4, weißer Umschlag, schwarze Klebebindung. Enthält zahlreiche Nachdrucke von Texten der militanten Linken von 1967-1987 + Abdruck der frühen Erklärungen der RAF. Siehe Anmerkungen!

I. Einleitung: Eine Frage an Wolf Biermann II. Stimmen aus der Bewegung vor 77 1. Heiterkeit in die Revolution bringen. Diskussion mit Bloch, Dutschke, Maihofer u.a. aus: Spiegel FEB/68 2. Rudi Dutschke zu Protokoll. Fernsehinterview von Günther Gaus, Dez. 67, aus: Rudi Dutschke, Mein langer Marsch, Hg. Von Gretchen Dutschke-Klotz u.a. 3. Nachruf auf die Kommunebewegung. Peter Brückner, aus: Die hedonistische Linke, Hg. Von d. Krebs 4. Interview mit Heinz Brand über Folter, aus. Diskus, Juni 73 5. Das Tribunal, Dokumente. Reden auf einer Strategiedebatte im Volksbildungsheim von H. Brand, J. Fischer, D. Cohn-Bendit, aus Diskus, 4/74 6. Das wiedergewonnene Abenteuer. Rudi Dutschke, 1975, aus: ders., Geschichte ist machtbar 7. Die Revolte frißt ihre Väter. Peter Mosler, aus: Diskus, 6/75 8. Linksradikalismus. Mathias Belz, aus: Diskus, 6/76 III. Die Linke und ihr bewaffneter Arm - Beiträge zur Stadtguerilla vor 77 9. Interview mit Peter Brückner zum tod von Holger Meins und Günther von Drenckmann und der Krise der linken, 74, aus: Diskus, 6/76 10. Über die Schwierigkeit einer kritischen Solidarität, Rudi Dutschke, aus: Holger der Kampf geht weiter, Hg. Gegendruck, 1975 11. Zwischen allen Stühlen. Redaktion Langer Marsch, aus: a.a.o. 12. Wenn von der RAF geredet wird, herrscht nur noch frei flottierende Angst. Redaktion Politkom, aus: a.a.o. 13. Zu den Ereignissen in Stockholm. Herbert Marcuse, aus: Diskus, Juni 75 14. Leben und sterben lassen/Zum Tod von Ulrike Meinhof. Andreas Werner, aus: Diskus, Juni 76 15. Reden v. J. Fischer u. C. Bendit auf dem Pfingstkongreß in Frankurt, aus: ID Nr. 129, Juni 76 IV. Sieg im Volkskrieg? Texte der RAF 16. Die Rote Armee aufbauen. Anonyme Veröffentlichung, 5/1970 17. Das Konzept Stadtguerilla. Kollektiv RAF, aus: Die alte Straßenverkehrsordnung, Hg. W. Pohrt, Berlin, 1986 18. Spiegel-Interview mit den Gefangenen aus der RAF, 1/1975 19. Erklärung der Häftlinge von Stammheim, 1977, aus: Konkret, 3.4.77 20. Erklärung zu 77 der Gefangenen aus der RAF in Stammheim, Dez. 84 V. Grundsätzliches zur Organisation, Theorie und Praxis 21. Autoritärer Staat und Antiautoritärer Bewegung. Wolfgang Kraushaar 22. H.J. Kahl, Rede auf einem teach- in ..., aus: der., Konstitution und Klassenkampf, 1971 23. Das Problem der Gewalt in der Oppsosition. Herbert Marcuse, aus: Das Ende der Utopie, Diskussion 1967 in Berlin, erschienen, Ffm, 1980 24. Bemerkungen zum Verhältnis von Theorie und Praxis. Herbert Marcuse, aus: Diskus 6/75 VI. Rückschau: Ein deutscher Herbst 25. Der 2. Juni 1967: 10 Jahre danach. K.H. Roth, aus: Diskus 6/77 26. Buback - ein Nachruf. Mescalero 4/77, aus. Buback, ein Nachruf, hg. Von P. Brückner u.a. 27. Peter Brückner - eine deutsche Ausbürgerung. Hassel, Seibert, Chassé,aus: Diskus 6/79 28. Pestel Erklärung 77, aus: Ein deutscher Herbst, hg. Von Botzat, Kiderlen u. Frank Wolff, 1978 29. Eine Närrische Erklärung. Renate Schumacher, aus: a.a.o. 30. Erklärung von Hochschullehrern... 77, aus: a.a.o. 31. Selbstmordlegende. Erich Fried, aus. Konkret, Dez. 77 32. Terror und Unperson - über Hanns Martin Schleyer. Leo Kerrner, aus: Autonomie, 1/78 33. Schleyers Kinder. Walther Boehlich, aus: Jahrbuch Politik 8, hg. Wagenbach, 1978 34. Betrachtungen über die Gleichschaltung. Hamburger Autorenkollektiv, aus: Autonomie 1(78 35. Phantastisches. Botzat, ua., aus: ders., Ein deutscher Herbst 36. Selbstmord am Grundgesetz. Stefan Aust, aus: Konkret, 12/77 37. Sympathy for the devil. Frank Wolff, aus. Autonomie 1/78 38. Der Sympathisant als Feindbild. Renate Schumacher, aus: Ein Deutscher Herbst, a.a.o. 39. Wie es bleibt ist es nicht. Eva Horn, aus: Ebda. 40. Kunst der Freiheit, aus Ebda. 41. Hinweise aus der Bevölkerung. W.J. Lüddecke, aus: Konkret 12/77 42. Erlass über totalen Verkehrsstop..., FR 17.1.78 43. Mescalero No. 3, aus: Ein deutscher Herbst, a.a.o. 44. Mit wenigen Schüssen den mühsamen Kampf zunichte gemacht. Sozialistisches Büro, aus: FR Okt. 77 45. Kritik am Terror muß klarer werden. Rudi Dutschke, aus: Die Zeit Okt. 77 46. Mord darf keine Waffe der Politik sein. Herbert Marcuse, aus: Ebda. 47. Wir fühlten uns als schmutzige Spezies. Michel Foucault, aus: Ein Deutscher Herbst, a.a.o. 48. Erprobung des Ernstfalls. Erklärung des Bundeskanzlers, 15.9.77 VII. Analysen zum deutschen Herbst und dessen Umfeld 49. Die Gewalt der Terrorismuskampagne. Eberhard Knödler-Bunte, aus: Nicht heimlich und nicht kühl, Ästhetik und Kommunikation Akut, 1977 50. Individueller Terror, repressiver Konsens und die Linke. Elmar Altvater, aus: Ebda. 51 Zehn Thesen zur RAF. Jürgen Bäcker und Horst Mahler, aus: Jahrbuch Politik Nr. 8, hg. Wagenbach 52. Der Sand an Baaders Schuhen. Peter Schneider, aus: Kursbuch 51 53. Model Deutschland gegen Massenautonomie. K.H. Roth, aus: Autonomie Nr. 10 54. Stammheim/Mogadischu. W. Pohrt, aus: ders., Ausverkauf, 1980 55. Stammheim und Tel Zaatar. M. Lubetsky, aus: Autonomie Nr. 10 56. Die historische Bedeutung der RAF. K.H. Roth, 1980, aus: Die alte Straßenverkehrsordnung, Hg. Pohrt VIII. Exkurs: Nationalsozialismus/Nationalismus 57. Antisemitismus und Nationalsozialismus. Moishe Postone, aus. Diskus 6/79 58. Endstation. Über die Wiedergeburt der Nation. W. Pohrt, aus: ders. Endstation, 1982 59. Staatsfeinde und Feindbilder. Peter Brückner, aus: Alternative Dez. 81 IX. Die Linke und ihre Alternative(n) 60. Die Linke vor Brockdorf. Jeremias Peachum, aus: Diskus 1976 61. Selbsthilfegruppen - Alternativen im und gegen den Kapitalismus. ASH-Bonames, aus: Pflasterstrand, 1977 62. Warum eigentlich nicht? J. Fischer, aus PS Nr. 40, 1978 63. Subkultur und Partei. R. Dutschke, 1977, aus: ders., Geschichte... 64. Vom Radikalismus zum neuen Realismus. Mathias Beltz, aus PS 1982 65. Mehr Anarchie wagen, ders. X. Thesen zur Alternativ- und neuen sozialen Bewegungen 66. Thesen zum Verhältnis von Alternativ- und Fluchtbewegung. W. Kraushaar, aus: ders., Autonomie oder Ghetto?, 1978 67. Thesen zur Diskussion der "Alternativen". Peter Brückner, aus: Ebda. 68. Die neuen sozialen Bewegungen. Ders., aus: Selbstbefreiung, 1983 XI. Amnestie 69. Amnestie und Verjährung. Til Schulz, aus: Diskus 4/79 70. Amnestie. W. Pohrt, 1984, aus: ders., Zeitgeist- Geisterzeit, 1986 71. Eine Veranstaltung über Amnestie und Underground. Kommentar, aus. PS 1/85 72. Offener Brief an die Genossinnen und Genossen der RAF. Klaus Jünschke, 18.10.86 73. Was sie schon immer von der RF wissen wollen..., Gert Schneider, aus: taz, 31.1.84 74. "Die Mythen knacken". Christoph Wackernagel, ebda. 75. Der neunte Hungerstreik. Reinhard Mohr, aus: PS 202, 1985 76. Die Todesspirale. Otto Potsdam, D.C.-Bendit, ebda. 77. Nicht mehr länger Bauern auf dem Schachbrett der Generäle. Frankfurter Autonome, Dez. 86, aus: Schwarzer Faden, 1(87 78. Jedes Herz eine Zeitbombe, Revolutionäre Zellen, aus: taz, 16.1.84 79. Friede ihrer Asche. W. Pohrt, aus: ders. Kreisverkehr, 1984
Publikationen allgemein

Sachgruppe: 03.01.00.00   Medium-ID: 10000537


Titel: Der blinde Fleck
Zusatz: Die Linke, die RAF und der Staat
Autor:
Verlag: Verlag Neue Kritik
Reihe:
Erscheinungsort: Frankfurt/M.
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 1987
Seiten: 254
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav


Vorbemerkung Wolfgang Kraushaar. 44 Tage der Opposition Erich Kuby. Früchte der Angst Antje Vollmer. Das hört nicht auf. Nie mehr Max Thomas Mehr. Ein zähes Gespräch nicht nur über einen Film Karl-Heinz Stamm. Die Botschaft der Medien Gert Schneider. Gewalt im Angebot Rechtsstaat auf Stammtischniveau. Gespräch mit Ulrich K- Preuß Til Schulz. Sieg im Volkskrieg? Christiane Ensslin. Alle Kreter lügen... Matthias Fink. Die fürsorgliche Belagerung des Klaus Jünschke Astrid Proll. In die Freiheit entlassen Udo Knapp. Gelassenheit Mike Knöss. Der verflixte 7. Stock Joachim Bruhn. Revolution des Willens Jörg Bopp. Die ungekonnte Aggression Karl-Heinz Roth. Zehn Jahe später Klaus Hartung. Die Linke und die RAF Amnestie-Debatte Sebastian Cobler. Menschenrechte für politische Gefangene Til Schulz. Amnestie und Verjährung Karl-Heinz Roth. Die Kehrseite der Medaille Wolfgang Pohrt. Vorschlag: Amnestiekampagne Wolfgang Pohrt. Friede ihrer Asche Christof Wackernagel. Die Mythen knacken Ralf Reinders/Roland Fritzsch. Die Geliebte mit dem Verwöhn-Aroma Arbeiterkampf. Patentrezepte à la Wolfgang Pohrt Interventionen KD Wolff. An die RAF Antje Vollmer. Die schwarzen Meister aus Deutschland Klaus Jünschke. Offener Brief an die Genossinnen und Genossen der RAF Die Brüder von Braunmühl. An die Mörder unseres Bruders Blick nach Italien Renato Curcio u.a. Eine politische Lösung für alle tut not. Wir fordern einen Dialog mit der Gesellschaft Special Guests Umberto Eco. Ein Foto Claudia Wolff. Vom Schwinden der Erregung: Die RAF und wir Chronologie 1967-1986 Das Letzte Zu den Autoren
Ehemalige Mitglieder der Stadtguerilla

Sachgruppe: 03.04.00.00   Medium-ID: 10000427


Titel: Die Stille und das Grelle
Zusatz: Aufsätze
Autor: Zahl, Peter Paul
Verlag: Verlag Freie Gesellschaft
Reihe:
Erscheinungsort: Frankfurt/M.
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 1981
Seiten: 261
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: u.a. Beiträge zur Amestie-Debatte, Briefe, Rezensionen

keine Anmerkungen
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000450


Titel: Ende der bleiernen Zeit?
Zusatz: Versuch eines Dialogs
Autor: Die Grünen im Bundestag, Arbeitskreis Recht und Gesellschaft (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe: (Argumente)
Erscheinungsort: Bonn
1. Auflage
Erscheinungsdatum: 1989-03-01
Seiten: 148
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Mit Fotos. Siehe Anmerkungen!

Vorwort Wolf Biermann. Es geht nicht, wie ihr wollt Antje Vollmer. Wir sind verstrickt, auch schuldhaft Dialoginititiative Antje Vollmer. Zwischenbilanz eines Dialogs Käsemann/Vollmer/Walser. Vorschlag zur Eröffnung eines gesellschaftlichen Dialoges Hans A. Engehard. Antwort des Bundesministers der Justiz Kurt Rebmann. Antwort des Generalbundesanwalts Ronald Fritzsch/Ralf Reinders. Verfassungsschutzkampagne gegen radikale Linke Antje Vollmer. An zwei Liebhaber der Wahrheit Erklärung der Raf-Mitglieder Schulz/Taufer/Mohnhaupt Spiegel-Gespräch mit Antje Vollmer. Die einfachen Weltsichten aufbrechen Die Grünen im Bundestag. Erste Erklärung anläßlich des Hungerstreiks der RAF-Gefangenen Antwort der Bundesregierung auf die Grosse Anfrage der Grünen Antje Vollmer. Einleitung Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Grünen Dietmar Hüsemann/Günter Saatlhoff. Auf die Antwort zu den Fragen 12 bis 18 wird verwiesen... Nachlese Heinrich Böll. Will Ulrike Meinhof Gnade oder freies Geleit? Dokumentation der Bundesregierung Literatur Fotohinweise
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000451


Titel: Stellungnahme der Proletarischen Aktion zum Amnestievorschlag des Komitees für Grundrecht und Demokratie e.V.
Zusatz:
Autor: Proletarische Aktion
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: o.O.
Erscheinungsdatum: 1984-06-01
Seiten: 10
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: DIN A 4


keine Anmerkungen
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000473


Titel: Mitgliederrundbrief 2/1985 (5.2.1985)
Zusatz:
Autor: Komitee für Grundrechte und Demokratie e.V. (Hg.)
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: Sensbachtal
Erscheinungsdatum: 1985-02-05
Seiten: 14
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: 2. Text von Wolf-Dieter Narr und Klaus Vack zur Amnestie-Debatte, als Diskussionsgrundlage für die Mitglieder des Komitees bestimmt.

keine Anmerkungen
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000482


Titel: MATERIALSAMMLUNG "10 Jahre deutscher Herbst"
Zusatz: - Dokumentation -
Autor: Bundesgeschäftsstelle, Robert Camp (Hg.)
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: o.O.
Erscheinungsdatum: 1987-10-28
Seiten: 23
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Dokumentation des Aufrufes von Jutta Ditfurth " Für die Amnestie der pol. Gefangenen - Recht vor Gnade!" und die Reaktion von Grünen, CDU, CSU, SPD und GAL Hamburg.

keine Anmerkungen
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000502


Titel: Für die Wiederaneignung des Lebens, der Geschichte - für die Freiheit der Gefangenen!
Zusatz: Vergessen heißt verraten
Autor: Sympathisantinnen der Freiheit aus St. Pauli und Umgebung (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1993
Seiten: 16
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: über 35 - 45 cm = Folio

Stichworte: Zur Kinkel-Initiative und der Situation der Gefangenen danach.

keine Anmerkungen
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000503


Titel: Auf ins Offene!
Zusatz: Beitrag zur Diskussion mit den Gefangenen aus der RAF
Autor: Cash, Hanna
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsdatum: 1991-02-01
Seiten: 4
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: über 35 - 45 cm = Folio

Stichworte: Einschätzung nach dem HS der RAF 1989 und den Kräfteverhältnissen, die eine Freilassung der RAF-Gefangenen erzwingen könnte.

keine Anmerkungen
Amnestie-Debatte/Freilassungskampagne

Sachgruppe: 03.07.00.00   Medium-ID: 10000504


Titel: wir halten nicht mehr länger das maul!
Zusatz: antwort an hanna cash und alle, die es angeht
Autor: Genossinnen aus Hamburg (Hg.)
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1991
Seiten: 10
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Reaktion auf den Aufruf "Auf ins Offene!".

keine Anmerkungen


[ 1 ][ 2 ][ 3 ]