Sachgruppen mit Verweis

Treffer:
11
01.00.00.00 - Außerparlamentarische Opposition
01.03.00.00 - - SDS

[ 1 ][ 2 ]

Schriften zur APO allgemein

Sachgruppe: 01.01.00.00   Medium-ID: 10000037


Titel: Provokationen
Zusatz: Die Studenten- und Jugendrevolte in ihren Flugblättern 1965-1971
Autor: Miermeister, Jürgen u. Jochen Staadt (Hg.)
Verlag: Luchterhand Verlag
Reihe: Sammlung Luchterhand
Erscheinungsort: Darmstadt und Neuwied
1. Auflage
Erscheinungsdatum: 1980-11-01
Seiten: 277
Medium-Art: Buch, TB
Medium-Format: 10 - 18,5 cm = Kleinoktav

Stichworte: Subversive Aktion, SDS, Dutschke, Anti-Springer-Kampagne, Notstandsgesetze. Siehe Anmerkungen!

Subversive Aktion und revolutionäre Kommunen Der Aufstand gegen die Ordinarienuniversität - Hochschule und Gesellschaft Der Internationalismus der Studentenbewegung; 2. Juni 1967 Das Attentat auf Rudi Dutschke Die Anti-Springer-Kampagne Der Kampf gegen die Notstandsgesetze Die Schüler- und Lehrlingsbewegung APO und Justiz Brüche: Haschrebellen, Marxisten-Leninisten und Rote Armee Fraktion
Zur Entstehung und Geschichte der APO

Sachgruppe: 01.02.00.00   Medium-ID: 10000052


Titel: Zum Thema
Zusatz: Die Studentenunruhen
Autor: Bundesministerium des Innern (Hg.)
Verlag: Bundesdruckerei
Reihe: (Schriftenreihe des Bundesministeriums des Innern)
Erscheinungsort: Bonn
2. Auflage
Erscheinungsjahr: 1969
Seiten: 64
Medium-Art: Buch, TB
Medium-Format: 10 - 18,5 cm = Kleinoktav


Die Unruheaktionen: Beteiligung und Zielrichtungen Führung der Protestbewegung: SDS Kooperierende Gruppe Sympathisierende Gruppen Einflußkräft am Rande Einstellung anderer Gesellschaftsgruppen Gegenstände und tiefere Ursachen der Kritik und Protestaktionen Gegenstände der Kritik und Protestaktionen Tiefere Ursachen Aktioneformen und Proteste Friedliche Demonstrationen und Protestäußerungen Formen aktiver Herausforderung, Widerstand, Gewalt Sonstige Formen und Mittel der Agitation Die voraussichtliche Entwicklung der Protestbewegung Entwicklung im SDS Entwicklung bei den anderen radikalen Studentengruppen Distanzierung zwischen SDS und linksorientierten Professoren Voraussichtliche Entwicklung in nächster Zeit Perspektiven der längerfristigen Weiterentwicklung
Zeitgeschichtliche Betrachtungen

Sachgruppe: 01.02.02.00   Medium-ID: 10000033


Titel: Die Revolutionierung der Schüler
Zusatz: Hintergründe, Ziele, Abwehr. Teil I Bericht
Autor: Barth, Kuno
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Mannheim
Erscheinungsjahr: 1969
Seiten: 288
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Unabhängige Schülergemeinschaften (USG), Aktionszentrum Unabhängiger Sozialistischer Schüler (AUSS), SDS, SDAJ. Siehe Anmerkungen!

Die Politisierung der Schüler als Teilvorgang einer revolutionären Änderung der Gesellschaft Die USG und das AUSS als Organisationen des SDS in den Schulen Die SDAJ als zweite radikale Jugendorganisation Die Unterstützung des AUSS und ähnlicher Bestrebungen durch die radikalen Studenten, die sog. "progressiven" Professoren und Assistenten sowie durch die "kritischen" Lehrer Die neuerlichen Aufbegehren "fortschritlicher" Pädagogen und die Tätigkeit "kritischer" Lehrer Der "anti-autoritäre" Kindergarten Die Koordinationszentren für die örtlichen Aktivitäten im Republikanischen Club Die Einflußnahme der radikalen Jugend auf andere Jugendorganisationen Die Schülerpresse als Kampf- und Agitationsmittel
Zeitgeschichtliche Betrachtungen

Sachgruppe: 01.02.02.00   Medium-ID: 10000034


Titel: Thesen zum Selbstverständnis der antiautoritären Opposition u.a. Aufsätze
Zusatz:
Autor: Republikanische Verlagsgesellschaft (Hg.)
Verlag: Nußbaum-Verlg
Reihe:
Erscheinungsort: Stuttgart
1 Auflage
Erscheinungsjahr: 1967
Seiten: 61
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: DIN A 5

Stichworte: SDS, Antiautoritäre Linke, Kulturrevolution, Böckelmann, Esser, Goeschl, Rabehl, Schwendter. Siehe Anmerkungen!

Frank Böckelmann: Thesen zum Selbstverständnis der antiautoritären Opposition Manfred Esser: In besonderer Kürze: Kulturrevolution Albrecht Goeschel: Verwissenschaftlichte Herrschaft und Spiel-Identität Bernd Rabehl: Zum Begriff der revolutionären Realpolitik - Versuch einer Kritik am Anarchismus Cohn-Bendits Schwendter: Maximen und Reflexionen zur Praxis der Antiautoritären Linken
Zeitgeschichtliche Betrachtungen

Sachgruppe: 01.02.02.00   Medium-ID: 10000048


Titel: Die Revolte der Studenten
Zusatz:
Autor: Hermann, Kai
Verlag: Christian Wegner Verlag
Reihe: (Die Zeit Bücher)
Erscheinungsort: Hamburg
3. Auflage
Erscheinungsjahr: 1968
Seiten: 152
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav


Die Schlacht vor der Oper Die Geschichte der FU - Vom Hotel Esplande zur Oper Die studentische Opposition Von Berkely bis Berlin Der Aufstand gegen den Liberalismus Chancen und Gefahren Anhang: Dokumentationen zum 2. Juni 1967 in Westberlin
Zeitgeschichtliche Betrachtungen

Sachgruppe: 01.02.02.00   Medium-ID: 10000055


Titel: Student 67
Zusatz: Vom Hörsaal auf die Straße
Autor: Süddeutsche Zeitung (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: München
Erscheinungsjahr: 1968
Seiten: 20
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: über 25 - 35 cm = Quart

Stichworte: Sammlung von Reportagen, die während des Sommersemesters 1967 in der Süddeutschen Zeitung veröffentlicht wurden

Viel Ruhe, viel Ordnung, wenig Freiheit Ein Bischof bittet für den Teufel. Die wochenlange Haft eines Kommune-Kommilitione liefert neue Munition im Kampf gegen Universität und Regierung von Berlin Frankfurt Jungakademiker schon ihre Polizei. Ärger mit dem Oberbürgermeister, Krach Im AStA. Vietnam-Diskussionen und SDS-Parolen beleben die Jagd nach Seminarscheinen Wenn der Polizeihund mit dem Schwanz wedelt... Die Marburger Studenten streiken und demonstrieren, aber Stadt und Universität lassen sich nicht aus der Reserve locken An der Paukuniversität dominieren die Mausgrauen. Ein Geruch von Arbeit überdeckt in Bochum die Politisierung / Zwischen Lernfabrik und Modellhochschule Damit die Bäume nicht in den Himmel wachsen... Die Mehrheit der städtischen und akademischen Bürger Erlangens beobachtet die Unruhe an der Universität mit Mißtrauen Die Solidarität verdeckt die Differenzen. An der Universität Tübingen schaffen tausend aktive Studenten aller politschen Couleurs einen latenten Spannungszustand Zwischen "Journaille" und "Semesterspiegel". An der Universität Würzburg manifestiert sich die politische Zwietracht seit Schweigemarsch und Rektorrede in zwei Zeitschriften Mao im Keller, Autoritäten im Visier. Nach Krach im Studentenparlament und Auseindandersetzungen mi t Rektor und Polizei gründen Bonns Kommolitionen eine Gewerkschaft Im Welfenschloß Parolen gegen den Feudalismus. An der TH Hannover entsteht eine revolutione Rahmenverfassung zur Demokratisierung der Hochschulen Die Linke begibt sich auf den Kriegspfad. Bei den Beratungen über ein Hochschulgesetz wird an Münchens Hochschulen heftiger Streit mit Regierung und Professoren erwartet
Bürgerliche Geschichtsschreibung

Sachgruppe: 01.02.03.00   Medium-ID: 10000050


Titel: Vom Burschenschafter bis zum Sponti
Zusatz: Studentische Opposition gestern und heute
Autor: Schlicht, Uwe
Verlag: Colloquium Verlag
Reihe:
Erscheinungsort: Berlin
1 Auflage
Erscheinungsjahr: 1980
Seiten: 159
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: SDS, Kommune I, 2. Juni 1967, Marcuse, Buback-Nachruf. Siehe Anmerkungen!

Universitätsreform und nationale Bewegung im 19. Jahrhundert Weimarer Republik und Nationalsozialismus Der Neubeginn nach 1945 Die Entwicklung bis zur Studentenbewegung Die Studentenbewegung Reaktionen auf die Studentenbewegung Der Weg in die Massenuniversität Die Spontis und die Studenten von heute
Apologetische Geschichtsschreibung

Sachgruppe: 01.02.04.00   Medium-ID: 10000046


Titel: Was wir wollten, was wir wurden
Zusatz: Studentenrevolte - zehn Jahre danach
Autor: Mosler, Peter
Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Reihe: rororo aktuell
Erscheinungsort: Reinbek
3. Auflage
Erscheinungsjahr: 1978
Seiten: 300
Medium-Art: Buch, TB
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav


Werdet wild und tut schöne Sachen! Die Schwarze Front und die Rote Front sind wir! Kartoffeln sind gesund. Ein Kind hält den Mund Kampf der roten und der schwarzen Linie Es gibt Schüler, die machen jetzt nicht mehr mit Spandau ist ´ne gute Stadt, weil sie viele Menschen hat SDS - ein großer Beatnik Bekenntnisse werden verlangt. Wenn man sie abgibt, wird ihnen nicht getraut Das schnellste Roß, da zur Vollendung trägt, ist Leiden Die Macht der Schwänze hat ihre Grenze Alte Linke und Außerparlamentarischen Opposition Eine Utopie ist noch nicht dadurch entwertet, daß wir nicht vor ihr bestehen Vom weißen Kragen zur roten Fahne Der Elfenbeinturm ist eine Glasglocke Gute Leut, gut für eine neue Zeit Die scene das Dorf - das Dorf die scene Es bleibt nicht so friedlich. Gespräch mit Jürgen Werth Geschlagen ziehen wir nach Haus, die Enkel fechten`s besser aus Nachwort Notizen zu einer Chronologie der Studentenbewegung
Apologetische Geschichtsschreibung

Sachgruppe: 01.02.04.00   Medium-ID: 10000047


Titel: Das Leben ändern, die Welt verändern!
Zusatz: 1968. Dokumente und Berichte
Autor: Schulenburg, Lutz (Hg.)
Verlag: Edition Nautilus
Reihe: Internationale Bibliothek
Erscheinungsort: Hamburg
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 1998
Seiten: 471
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: keine Angabe

Stichworte: Sammlung von Flugblättern, Erklärungen, Manifesten etc., die durch einen "subjektiven" Erzählstrang miteinander verbunden sind. Materialien aus Deutschland, Italien, Spanien, Amerika, England und Frankreich.

1966. Suchbewegung - nicht soll so bleiben wie es ist 1967,Die Bewegung wächst und verbreitert sich 1968 (I.): Alles gerät in Bewegung 1968 (II.): Frankreich Mai 1968 - Der Beginn einer Epoche 1968 (III.) Wir sind überall 1969. Die Bewegung verzweigt sich - wir wollen alles
Photo- + Kunstbände + Ausstellungskataloge

Sachgruppe: 01.02.07.00   Medium-ID: 10000042


Titel: Hiebe, Liebe und Proteste. München 1968
Zusatz: Einige Schlaglichter und Kommentare zur gleichnamigen Ausstellung im Münchner Gewerkschaftshaus vom 8.4. Bis 8.5.1991
Autor: Gerstenberg, Günter
Verlag: Panther-Verlag
Reihe: (Archiv der Münchner Arbeiterbewegung)
Erscheinungsort: Ingolstadt
Erscheinungsjahr: 1991
Seiten: 128
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Notstandsgesetze, SDS. Siehe Anmerkungen!

Ein kalter Januar mit viel Schnee Kann man die Revolution verkaufen Undankbarkeit Unordnung genehmigt Linientreue Barrikaden Ist revolutionäre Gewalt Notwehr? We won`t kess asses anymore! Streik gesetzlich nicht vorgesehen Wieder Herr im eigenen Haus Prozesse Anlagen, schützt eure Bürger! Seid nett zueinander! Die D-Mark bleibt stabil Anmerkungen Dokumente ...und was in diesen Tagen rund um München passierte Literatur


[ 1 ][ 2 ]