Sachgruppen mit Verweis

Treffer:
14
01.00.00.00 - Außerparlamentarische Opposition
01.08.00.00 - - Hochschule
01.08.03.00 - - - Frankfurt
01.08.03.04 - - - - Habermas

[ 1 ][ 2 ]

Zeitgeschichtliche Betrachtungen

Sachgruppe: 01.02.02.00   Medium-ID: 10000017


Titel: Politik als Protest
Zusatz: Reden und Aufsätze zur antiautoritären Bewegung
Autor: Negt, Oskar
Verlag: Agit-Buch-Vertrieb
Reihe:
Erscheinungsort: Frankfurt
Erscheinungsjahr: 1971
Seiten: 226
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Benno Ohnesorg, Politische Universität, Jürgen Habermas, Die Neue Linke, Republikanischer Club. Siehe Anmerkungen!

Die Zerstörung der Universität Benno Ohnesorg - Opfer eines staatlichen Mordanschlages Politik und Protest Fernsehrede im Hessischen Rundfunk Über die Idee einer politischen Univesität, Studentischer Protest- Liberalismus- "Linksfaschismus" Revolution und Geschichte. Eine Kontroverse mit Jürgen Habermas Rechtsordnung, Öffentlichkeit und Gewalt Das Ende des Stalinismus Aufgaben eines Republikanischen Clubs Räteidee - heute Zum Verhältnis von Provokation und Öffentlichkeit Das Ende des Liberalismus Die Neue Linke und die Institutionen Spontaneität und Kaderorganisation Studenten und Arbeiterschaft Die Intellektuellen und die politische Opposition in Westdeutschland Vietnam oder: Die Strategie des "automatisierten Schlachtfeldes" Bibliographische Hinweise
Photo- + Kunstbände + Ausstellungskataloge

Sachgruppe: 01.02.07.00   Medium-ID: 10000044


Titel: Demonstrationen. Ein Berliner Modell. Fotos
Zusatz: Entstehung der demokratischen Opposition
Autor: Larsson, Bernard
Verlag: Voltaire Verlag
Reihe: Voltaire Flugschrift 10
Erscheinungsort: Berlin
1 Auflage
Erscheinungsjahr: 1968
Seiten: 179
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Fotos der Revolte von 1966-1967. Beiträge von Marcuse, Lettau, Arndt, Buch, Dutschke, Schneider. Flugblätter und Demonstratonsberichte. Siehe Anmerkungen!

Bernard Larsson: Demonstrationen, Fotos Reinhard Lettau: Von der Servilität der Presse, eine Rede Jabob Taubes: Brief an den Reg. Bürgermeister von Berlin, Albertz Berichte über das Vorgehen der Polizei bei der Vietnam-Demonstration am 10.12.1966 Flugblatt für die Spaziergang-Demonstration in Berlin am Sonnabend, den 17.12.1966 Berichte über die Demonstration am 17.12.1966 Adolf Arndt: Ist der Berliner Polizei unser Grundgesetz nicht bekannt? Olitisierende Studenten und die Berliner Polizei Hans Christoph Buch: Der 18. Brumaire des Hans-Joachim Lieber Rudi Dutschke: Demokratie, Universität und Gesellschaft Peter Schneider. Wir haben Fehler gemacht Demonstrationen jetzt und an diesem Ort Nachwort 2 Anmerkungen Autoren
SDS allgemein

Sachgruppe: 01.03.01.00   Medium-ID: 10000057


Titel: Konstitution und Klassenkampf
Zusatz: Zur historischen Dialektik von bürgerlicher Emanzipation und proletarischer Revolution. Schriften, Reden und Entwürfe aus den Jahren 1966-1970
Autor: Krahl, Hans-Jürgen
Verlag: Verlag Neue Kritik
Reihe:
Erscheinungsort: Frankfurt/M.
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 1971
Seiten: 406
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Krahl war Agitator, Theoretiker und Organisator des SDS. Er starb 1970 durch einen Autounfall. Siehe Anmerkungen!

Angaben zur Person Zur Wesenslogik der Marxschen Warenanalyse Bemerkungen zur Akkumulation und Krisentendz de Kapitals Revolutionäre Theorie und existenzielle Radikalität Ontologie und Eros - zur spekulativen Dekuktion der Homosexualität Zu Henry Lefébvre Zu Herbert Marcuse Zu Karl Korsch: Marxismus und Philosophie Diskussionsbeitrag auf dem Berliner Vietnam-Kongress Römerbergrede Notizen zu Lenin: Was tun? Zu Marx: Klassenkämpfe in Frankreich Zu Lukàcs: Geschichte und Klassenbewusstsein Zu Lenin: Der "linke" Radikalismus, die Kinderkrankheit des Kommunismus Aus einer Diskussion über Lukács Zur Geschichtsphilosophie des autoritären Staates Antwort auf Jürgen Habermas Das Elend der kritischen Theorie eines kritischen Theoretikers Autoritäten und Revolution Zur historischen Dialektik der nachstalinistischen Reform in der CSSR Über Reform und Revolution Zur Ideologiekritik des antiautoritären Bewusstseins Der politische Widerspruch der kritischen Theorie Adornos Kritische Theorie und Praxis Fünf Thesen zur "Herbert Marcuse als kritischer Theoretiker der Emanzipation" Zur Dialektik des antiautoritäten Bewusstseins Über "Marxismus-Leninismus" Rede auf einem teach-in zur Wahl des Studentenparlaments im Wintersemester 1969/70 Produktion und Konstitution Thesen zum allgemeinen Verhältnis von wiss. Intelligenz und proletarischen Klassenbewusstsein Programmentwurf für die Zeitschrift "Hefte für politische Ökonomie" Projektion und Konsitution Beiträge aus den Schulungsprotokollen Produktion und Klassenkampf
Hochschule allgemein

Sachgruppe: 01.08.01.00   Medium-ID: 10000125


Titel: Studenten in Opposition
Zusatz: Beiträge zur Soziologie der deutschen Hochschule
Autor: Baier, Horst (Hg.)
Verlag: Bertelsmann Universitätsverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Bielefeld
1. Auflage
Erscheinungsjahr: 1968
Seiten: 237
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Beiträge von Jürgen Habermas, Jens G. Litten, Klaus Dörner, Helmut Schelsky, Oskar Negt u.a. zur Situation der Hochschulen. Siehe Anmerkungen!

Horst Baier: Die Revolution der Wissenschaft zwischen Hochschulreform und politischer Revolte Oskar Negt: Über die Idee einer kritischen und antiautoritären Universität Rüdiger Stiebitz: Leistung und Methode. Der Bildungsprozeß und die Herrschaftsverhältnisse Niklas Luhmann: Status quo als Argument Helmut Schelsky: Der Student und die Autorität des Ordinarius Jens G. Litten: Sachkompetenz und Amtsautorität: Bermerkungen zu den Aporien der Wissenschaftsorganisation Klaus Dörner: Hochschulpsychiatrie und Hochschulreform Jürgen Habermas: Die Scheinrevolution und ihre Kinder. Sechs Thesen über Taktik, Ziele und Situationsanalysen der oppositionellen Jugend Wolf Lepenies: Student und Öffentlichkeit. Kommunikationsprobleme einer Minderheit Werner Fuchts: Organisationsformen studentischer Politik: ASTA, Korporation und politische Hochschulgruppe Uwe Janssen: Öffentlich-rechtliche und syndikalistische Studentenvertretung. Versuch eines Vergleichs zwischen Deutschland und Frankreich
Berlin

Sachgruppe: 01.08.02.00   Medium-ID: 10000131


Titel: Freie Universität Berlin 1948-1973
Zusatz: Hochschule im Umbruch. Teil IV. 1964-1967. Die Krise
Autor: Lönnendonker, Siegward und Tilman Fichter (Zustammenstellung). Pressestelle der Freien Universität Berlin (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe: (Dokumentation FU Berlin. Nr. 15/73)
Erscheinungsort: Berlin
1. Auflage
Erscheinungsdatum: 1975-06-15
Seiten: 479
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: DIN A 4


Vorwort Zeittafel Dokumente Zeitgenössische Kommentare a) Richard Löwenthal. Amerikas Engagement in Asien b) Herbert Marcuse. Vietnam - Anaylse eines Exempels c) Wolfgang Lefévre. Möglichkeiten für die Hochschulpolitik des SDS d) Jürgen Habermas. Universität in der Demokratie - Demokratisierung der Universität Nachtrag
"Frankfurter Schule"/Geschichte + Diskussion

Sachgruppe: 01.08.03.01   Medium-ID: 10000136


Titel: Das Elend der kritischen Theorie
Zusatz: Theodor W. Adorno. Herbert Marcuse. Jürgen Habermas
Autor: Rohrmoser, Günter
Verlag: Verlag Rombach
Reihe:
Erscheinungsort: Freiburg
2. Auflage
Erscheinungsjahr: 1970
Seiten: 107
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav


Zur Kritik der negativen Dialektik Theordor W. Adorno: Dialektik des Fortschritts - Herrschaft und Totalität - Geschichtsbegriff der negativen Dialektik - Leid und Mimesis - Verhältnis von Theorie und Praxis - Theorie der revolutionären Subjektivität - Negative Dialektik und Seinsphilosophie - Negative Dialektik und Marxismus Rückblick auf Karl Marx: Revolution im Kommunistischen Manifest - Marxismus als Theorie der Geschichte - Geschichte als Klassenkampf - Revolutionäre rolle der Bourgeoisie - Proletariat als Totengräber der Bourgeoisie Herbert Marcuse: Kritik der Gegenwart - Marcuses Freudmarxismus - Marcuses Revisionismus - Ende der Emanzipation und utopische Gesellschaft - Der neue Mensch Jürgen Harbermas: Destruktion des Marxismus - Analytik, Hermeneutik und Praxis - Reproduktion des Bestehenden im Programm der Aufklärung - Kritische Theorie und Resignation Personenregister Sachregister
"Frankfurter Schule"/Geschichte + Diskussion

Sachgruppe: 01.08.03.01   Medium-ID: 10000294


Titel: Kritik und Interpretation der Kritischen Theorie
Zusatz: Aufsätze über Adorno, Horkheimer, Marcuse, Benjamin, Habermas (2)
Autor:
Verlag: Verlag Achenbach
Reihe:
Erscheinungsort: Giessen
Erscheinungsjahr: 1975
Seiten: 383
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav

Stichworte: Inhaltsgleich mit (1). Siehe Anmerkungen!

Kurt Lenk. Dialektik bei Marx. Erinnerun an den Ursprung der kritischen Gesellschaftstheorie T.W. Adorno u. Peter v. Haselberg. Über die geschichtliche Angemessenheit des Bewußtseins Über T.W. Adorno: Manfrend Clemenz. Theorie als Praxis? Zur Philosophie und Soziologie Adornos Ilse Müller-Strömsdörfer: Die "Helfende Kraft bestimmter Negation" Alfred Schmidt. Adorno - Ein Philosoph des realen Humanismus Lothar Eley. Zum Begriff des Transzendentalen Über M. Horkheimer: Ivo Frenzel. Zur Kritischen Theorie Max Horkheimers Kurt Jürgen Huch. Interesse an Emanzipation Rüdiger Bubner. Was ist Kritische Theorie? Über H. Marcuse: Gerd Klaus Kaltenbrunner. Der Denker Herbert Marcuse. Revolutionärer Eros Manfred Riedel. Der Denker Herbert Marcuse. Die Philosophie der Weigerung Lothar Zahn. Herbert Marcuses Apotheose der Negation Michael Hereth. Die totale Befreiung. Bemerkungen zur Spekulation H. Marcuses Lucien Goldmann. Das Denken Herbert Marcuses Wolfgang Lipp. Apparat und Gewalt. Über Herbert Marcuse Franz Marek. Perspektiven der Industriegesellschaft. Herbert Marcuses politisches Weltbild Über W. Benjamin: Helmut Salzinger. Walter Benjamin - Theologe der Revolution Über Jürgen Habermas: Karin Schrader-Klebert. Der Begriff des Tranzendentalen bei Jürgen Habermas Gotthard Günther. Kritische Bemerkungen zur gegenwärtigen Wissenschaftstheorie: "Zur Logik der Sozialwissenschaften" Siegfried J. Schmidt. Zur Grammatik sprachlichen und nichtsprachlichen Handelns Nikolaus Lobkowicz. Interesse und Objektivität Horst Baier. Soziologie und Geschichte. Überlegungen zur Kontroverse zwischen dialektischer und neopositivistischer Soziologie Drucknachweise
Habermas

Sachgruppe: 01.08.03.04   Medium-ID: 10000159


Titel: Philosophisch-politische Profile
Zusatz:
Autor: Habermas, Jürgen
Verlag: Suhrkamp Verlag
Reihe: (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Erscheinungsort: Frankfurt/M.
2. Auflage
Erscheinungsjahr: 1991
Seiten: 478
Medium-Art: Buch, TB
Medium-Format: 10 - 18,5 cm = Kleinoktav


Vorwort Vorwort zur ersten Auflage (1971) Einleitung: Wozu noch Philosophie? (1971) 1. Der deutsche Idealismus der jüdischen Philosophen (1961) 2. Martin Heidegger Zur Veröffentlichung von Vorlesungen aus dem Jahre 1935 (1953) Die große Wirtkung (1959) 3. Karl Jaspers Karls Jaspers über Schelling (1955) Über den moralischen Notstand in der BRD (1966) 4. Arnold Gehlen Der Zerfall der Institutionen (1956) Nachgeahmte Substantialität (1970) 5. Helmuth Plessner Die verspätete Nation (1959) Aus einem Brief (1972) 6. Ernst Bloch Ein marxistischer Schelling (1960) 7. Theodor W. Adorno Ein pholosphierender Intellektueller (1963) Urgeschichte der Subjektivität und verwilderte Selbstbehauptung (1969) 8. Alexander Mitscherlich Eine psychoanalytische Konstruktion des Forschritts Arzt und Intellektueller (1978) 9. Karl Löwich Stoischer Rückzug vom historischen Bewußtsein (1963) 10. Ludwig Wittgenstein Wittgensteins Rückkehr (1965) 11. Hannah Arendt Die Geschichte von den zwei Revolutionen Hannah Arendts Begriff der Macht (1976) 12. Wolfgang Abendroth Der Partisanenprofessor 13. Herbert Marcuse Einleitung zu einer Antifestschrift (1968) Über Kunst und Revolution (1973) Gespräch mit Herbert Marcuse (1977) Psychischer Thermidor und die Wiedergeburt der Rebellischen Subjektivität (1980 14. Walter Benjamin Bewußtmachende oder rettende Kritik (1972) 15. Gershom Scholem Die verkleidete Tora (1978) 16: hans Georg Gadamer Urbanisierung der Heideggerschen Provinz (1979) 17. Alfred Schütz Die Graduate Faculty der New School of Social Research (1980) 18. Max Horkheimer Die Frankfurter Schule in New York (1980) 19. Leo Löwenthal Ein Glückwunsch (1980) Anhang: Zur deutschen Ideologie 20. Zur Kritik an der Geschichtsphilosophie (1960) 21. Von der Schwierigkeit, Nein zu sagen (1964) 22. Verzögerte Moderne (1965) 23. Die deutschen Mandarine (1971
Habermas

Sachgruppe: 01.08.03.04   Medium-ID: 10000161


Titel: Legitimationsprobleme im Spätkapitalismus
Zusatz:
Autor: Habermas, Jürgen
Verlag: Suhrkamp Verlag
Reihe: (edition suhrkamp)
Erscheinungsort: Frankfurt/M.
3. Auflage
Erscheinungsjahr: 1975
Seiten: 195
Medium-Art: Buch, TB
Medium-Format: 10 - 18,5 cm = Kleinoktav


Ein sozialwissenschaftlicher Begriff der Krise Krisentendenzen im Spätkapitalismus Zur Logik von Legitimationsproblemen
Habermas

Sachgruppe: 01.08.03.04   Medium-ID: 10000162


Titel: Erkenntnis und Interesse
Zusatz:
Autor: Habermas, Jürgen
Verlag: Suhrkamp Verlag
Reihe: (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Erscheinungsort: Frankfurt/M.
7. Auflage
Erscheinungsjahr: 1983
Seiten: 419
Medium-Art: Buch, TB
Medium-Format: 10 - 18,5 cm = Kleinoktav


Vorwort Die Krise der Erkenntnis Positivismus, Pragmatismus, Historismus Kritik als Einheit von Erkenntnis und Interesse Zeichnis der Namen Neues Nachwort


[ 1 ][ 2 ]