Sachgruppen mit Verweis

Treffer:
29
06.00.00.00 - Justiz
06.01.00.00 - - Prozesse
06.01.01.00 - - - Verschiedene Prozesse (nach Jahren)
06.01.01.04 - - - - Prozesse 1986 - 1990

[ 1 ][ 2 ][ 3 ]

Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000965


Titel: Andrea Severing
Zusatz: - überarbeitete - Prozesserklärung. 1989. Stammheim
Autor:
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: o.O.
Erscheinungsjahr: 1989
Seiten: 18
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Andrea Severing wurde zusammen mit Rico Prauss am 15.9.88 vor dem OLG Stuttgart wegen Mitgliedschaft in der RAF + dem Anschlag auf Dornier angeklagt und am 18.1.89 zu je 9 Jahren Knast verurteilt.

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000966


Titel: Prozeßinfo II
Zusatz: Prozeßerklärung von Uli Winterhalter vom 25.4.89
Autor: Unterstützungskomitee Uli Winterhalter
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: Stuttgart
Erscheinungsjahr: 1989
Seiten: 14
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Uli wurde am 9.9.1988 verhaftet und sein Prozeß am 25.4.1989 vor dem OLG Stuttgart wegen Mitgliedschaft in der RAF eröffnet. Die Anklage brach jedoch zusammen und Uli wurde nur wegen Hehlerei verurteilt und kam am 8.6.1989 frei.

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000967


Titel: Prozess & Knast Info
Zusatz: Mai Juni 87 in Berlin. HS in der Plötze
Autor:
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr: 1987
Seiten: 49
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Pressespiegel zu den Prozessen, die nach der 1. Mai Randale und der Reagan-Demo stattfanden.

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000968


Titel: Prozeß Info
Zusatz:
Autor:
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Regensburg
Erscheinungsjahr: 1986
Seiten: 6
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Kriminalisiert werden sollten u.a. die Aussagen im Reader der Bundeskonferenz der Anti-AKW-Bewegung, daß die Gefangenen in Stammheim ermordert wurden. Angeklagt wurde wegen § 90a +111. Prozeßdauer und -ausgang nicht bekannt.

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000969


Titel: Dokumentation
Zusatz: Juni `87. Hafenstr.-Demo-Prozess
Autor:
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: o.O. (Dortmund)
Erscheinungsjahr: 1987
Seiten: 22
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: In Folge der Soli-Demo am 20.12.86, "Hafenstraße muß bleiben", wurde Andreas Pleger aus Dortmund wegen Landfriedensbruch + Widerstand vor dem Amtsgericht Hamburg angeklagt. Prozeßdauer: 30.4. - 6.5.87. Urteil: 22 Monate Knast ohne Bewährung.

Statt einer Einleitung Chronologie der Ereignisse Wer die Macht hat spricht Recht... Hafenstraße muß bleiben Pressespiegel Der Prozeß...und das Urteil
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000970


Titel: Ohne Titel
Zusatz:
Autor:
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: o.O.
Erscheinungsjahr: 1988
Seiten: 18
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Im Dezember 1987 fand in Bielefeld der Prozeß gegen 3 Leute statt, die im Mai 84 eine Ausstellung der Fa. Nixdorf angegriffen hatten. Der Angriff stand im Zusammenhang mitr dem HS von Klaus Viehmann + 6 Mitgefangenen gegen den HS-Trakt in Bielefeld.

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000971


Titel: Zum Prozess gegen 8 StuttgarterInnen in Straubing am 4.12.89 wegen einer spontanen Kundgebung vor dem Knast während dem Hungerstreik am 3. Mai 89
Zusatz: Bericht und Einschätzung. Pressespiegel. Die Hölle von Haus III. Menschenversuch/Psychofolter im Straubinger Knast
Autor:
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: o.O.
Erscheinungsjahr: 1990
Seiten: 26
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Angeklagt wurden wegen Widerstand, Körperverletzung, Beileidigung. Verurteilt zu 30-90 Tagessätzen.

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000972


Titel: Info Nr. 2
Zusatz: Zum 129a Prozess gegen die 4 Rüsselsheimer. Prozess-Bericht
Autor: Autonome Soligruppe
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Rüsselsheim
Erscheinungsdatum: 1986-03-01
Seiten: 16
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Die vier wurden wegen § 129a + der Planung eines Anschlages auf den Mainzer Bahnhof, um Militärtransporte zu verhindern, vor dem OLG Frankfurt angeklagt. Prozeßdauer: 3 Tage (Ende Januar 1986). Urteil nach fallenlassen des § 129a: 17 Monate auf Bewäh

keine Anmerkungen
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10000973


Titel: § 129a StGB
Zusatz: Verteidigerinnen und Verteidiger berichten über aktuelle Verfahren
Autor: Baden-Württembergische Strafverteidiger e.V. uva. (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe: (Schriftenreihe der Strafverteidigervereinigungen)
Erscheinungsort: Köln
Erscheinungsdatum: 1989-04-01
Seiten: 86
Medium-Art: Buch, kartoniert
Medium-Format: über 18,5 - 22,5 cm = Oktav


Vorwort. Rechtsanwälte Elard Biskamp, Frankfurt und Michael Schubert, Freiburg Der gro0e Schlag gegen die "Revolutionären Zellen". Verfahren gegen Ingrid Strobl. Rechtsanwältin Edith Lunnebach, Köln Der Schriftsachverständige Ockelmann - ein Mann für alle Fälle. Verfahren gegen Christian Kluth, Luitgard Hornstein und Eva Haule. Rechtsanwalt Wolfgang Diesing, Düsseldorf 9 Jahre mit Hilfe eines obskuren Privatgutachten und "2 Wochen Mitgliedschaft". Verfahren gegen Andrea Sievering und Erik Prauss. Rechtsanwalt Martin Viergutz, Hirschhorn bei Hamburg "Die Mitgliedschaft in der RAF ist keine Tatsache - sondern eine Rechtsfrage...", also bestimmt sie das Gericht! Verfahren gegen Norbert Hofmeier, Barbara Perau, Thomas Thöne und Thomas Richter. Rechtsanwältin Heike Krause, Köln "Terroristische Vereinigung" unterstützt "terroristische Vereinigung". Verfahren gegen Ali Jansen, Bernhard Rosenkötter und Michael Dietiker. Rechtsanwältin Ulrike Halm, Gießen Ein Betäubungsmittel und die Ausweitung der Mitgliedschaft auf den "Widerstand". Verfahren gegen Ulrich Winterhalter. Rechtsanwalt Jens Janssen, Freiburg § 129a StGB erstmals im Einsatz gegen ausländische Massenorganisation im Unabhängigkeitskampf. Verfahren gegen Ali Aktas und 16 weitere Kurdinnen und Kurden. Rechtsanwälte Eberhard Schultz, Bremen und Michael Schubert, Freiburg "Von der Sachgeschädigung zur terroristischen Vereinigung". Verfahren gegen Andreas Semisch u.a. (Startbahnverfahren). Rechtsanwalt Wolfgang Kronauer, Frankfurt Beteiligung an der Herausgabe einer Zeitung als "Unterstützung". Verfahren gegen Dr. Fritz Storim. Rechtsanwältin Ute Brandt, Hamburg Wie kontrollierte Verteidigerpost zur "Unterstützung" wird. Verfahren gegen Rechtsanwältin Ute Brandt. Rechtsanwalt Hartmut Scharmer, Hamburg Die Zusammenlegungsforderung "im Sinne der RAF" als "Sympathiewerbung". Verfahren gegen Janin Strobl und Wolfgang Kanz. Rechtsanwalt Michael Moos, Freiburg
Prozesse 1986 - 1990

Sachgruppe: 06.01.01.04   Medium-ID: 10002980


Titel: radikal
Zusatz: Prozessinfo Juni `87. 129a- Verfahren gegen die Verkäufer/innen der "radikal". 23 sind angeklagt!
Autor: AG Radikale Öffentlichkeitsarbeit
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Berlin
Erscheinungsjahr: 1987
Seiten: 4
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Ein angeblicher Handverkäufer aus Hanau wurde in einem zweitägigen Prozeß (13.+15.Mai 1987) vor dem OLG Frankfurt wegen Werbens für eine terroristische Vereinigung (radikal Nr. 132) zu sieben Monaten auf 4 Jahren Bewährung verurteiltet.

keine Anmerkungen


[ 1 ][ 2 ][ 3 ]