Sachgruppen mit Verweis

Treffer:
35
09.00.00.00 - Infos zu politischen Gefangenen
09.10.00.00 - - Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

[ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ]

Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10000245


Titel: ZUR BOMBE im Bremer Hauptbahnhof erklären die Gefangenen aus der RAF
Zusatz: Aktionen der RAF richten sich niemals gegen das Volk
Autor: Komitee gegen Folter an politischen Gefangenen in der BRD
Verlag:
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1974
Seiten: 2
Medium-Art: Kopiensammlung
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Erklärung von Andreas Baader, Gudrun Ennslin, Ulrike Meinhof Jan-Carl Raspe für die Gefangenen aus der RAF in Stuttgart, den 9. Dezember 1974

keine Anmerkungen
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001009


Titel: Prozess-Info nr. 1
Zusatz: ERKLÄRUNGEN von andreas baader, gudrun ensslin, ulrike meinhof, jan raspe IM STAATSSCHUTZPROZESS GEGEN DIE GEFANGENEN AUS DER RAF IN STUTTGART-STAMMHEIM (1)
Autor: Komitees gegen Folter
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1975
Seiten: 65
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Anträge + Erklärungen zur Vernichtungshaft, der Funktion der Knastärzte und zur Zerschlagung der Verteidigung. Siehe Anmerkungen!

Einleitung des Komitees gegen Folter I. Staatsschutzjustiz, psychologische Kriegsführung und imperialistische Öffentlichfkeit (Erklärung der Gefangenen aus der RAF im Prozeß) II. Folter und Vernichtungshaft a) Einleitung des Komitees gegen Folter b) Erklärung von Andreas Baader im Prozeß c) Andreas Baader im Prozeß zum Kampf gegen die Haftbedingungen III. Zur Funktion der Knastärzte und Gutachter a) Einleitung des Komitees gegen Folter b) Die Gefangenen aus der RAF im Prozeß zu Provokationen und zur Rolle des Senats c) Jan Raspe zur Ablehnung von Richter Prinzing d) Andreas Baader zu den Arztfragen und zur Verhandlungsunfähigkeit IV Zur Beseitigung der Verteidigung der Gefangenen aus der RAF a) Erklärung der Gefangenen aus der RAF im Prozeß am 1.7.75
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001010


Titel: Prozess-Info nr. 1
Zusatz: ERKLÄRUNGEN von andreas baader, gudrun ensslin, ulrike meinhof, jan raspe IM STAATSSSCHUTZPROZESS GEGEN DIE GEFANGENEN AUS DER RAF IN STUTTGART-STAMMHEIM (2)
Autor: Komitees gegen Folter
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1975
Seiten: 65
Medium-Art: Hektographie
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Inhaltsgleich mit (1). Wahrscheinlich aber ein Nachdruck der Broschüre.

keine Anmerkungen
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001390


Titel: Die Ausschaltung der Verteidiger der politischen Gefangenen. - Die Beseitigung der Verteidigerrechte in politischen Strafverfahren.
Zusatz: - Die Kriminalisierung der Verteidiger der politischen Gefangenen. - Die Beseitigung des Rechts auf freie Verteidigerwahl für die politischen Gefangenen. - Verschärfung der Isolationsfolter. Dokumentation
Autor: Komitee gegen Folter an politischen Gefangenen in der BRD, Hamburg (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1974
Seiten: 67
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: DIN A 5


Einleitung Die Ausschlüsse, Bürodurchsuchungen, Ermittlungsverfahren seit 1970 Die Pressekampagne gegen die Verteidiger im Sommer 1972 Die Eingriffe der Justiz in die Verteidigerarbeit Ehrengerichtsverfahren - die Antwort auf die Information der Öffentlichkeit über Isolationsfolter Die Zellendurchsuchung und die Beschlagnahme der Verteidigerpost Zum Verteidigerauschlußgesetz Dokumente
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001434


Titel: "Solche Leute auszuschalten wäre ein Segen!"
Zusatz: Zur Diffamierung, Behinderung und Verfolgung der Verteidiger von politischen Gefangenen in der BRD
Autor: Komitees gegen die Folter an politischen Gefangenen in der BRD (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: o.O.
Erscheinungsjahr: 1973
Seiten: 16
Medium-Art: Hektographie
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Analyse von K. Groenewold zu den Angriffen auf die Verteidigung/Einschränkung der Gefangenenkommunikation + Offener Brief der Anwälte an das BVG, mit der Forderung, Verteidigerrechte wiederherzustellen und die Isolationsfolter aufzuheben.

keine Anmerkungen
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001459


Titel: Zur Lage der politischen Gefangenen
Zusatz: ISOLATIONSFOLTER in der BRD. Hungerstreik der Gefangenen als Widerstand
Autor: Komitee gegen die Isolationsfolter an politischen Gefangenen, Lokales Komitee Heidelberg (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Heidelberg
Erscheinungsdatum: 1973-05-26
Seiten: 9
Medium-Art: Hektographie
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Abdruck der Hungerstreikerklärung, Auflistung der teilnehmenden Gefangenen, Einschätzung zur Folter.

keine Anmerkungen
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001460


Titel: Medizin im Gefängnis
Zusatz: Dokumentation
Autor: Komitee gegen Folter an politischen Gefangenen Heidelberg (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Heidelberg
Erscheinungsjahr: 1974
Seiten: 25
Medium-Art: Broschüre
Medium-Format: DIN A 5


I. Die freie Arztwahl besteht nicht II. Monopolstellung des Anstaltsarztes bedeutet schlechte medizinische Versorgung III. Gefängnismedizin ist Teil der Vernichtungsstrategie gegenüber den politischen Gefangenen Dokumentarischer Anhang 1. Zwangsnarkose gegen Carmen Roll 2. Wasserentzug gegen Andreas Baader im Hungerstreik 3. Verweigerung der medizinischen Behandlung Katharina Hammerschmidts
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001461


Titel: Prozesse gegen die RAF
Zusatz: Schauprozesse gegen revolutionäre Politik. Dokumente zum Prozess gegen Ronald Augustin
Autor: Komitee gegen Folter an politischen Gefangenen, Hamburg (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1975
Seiten: 59
Medium-Art: Hektographie
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Inhaltsgleich mit der Hektographie "Prozess gegen Ronald Augustin. Dokumente...". Siehe Anmerkungen!

Vorwort: Prozesse gegen die RAF - Schauprozesse gegen revolutionäre Politik Vernichtungshaft gegen Ronald Augustin Antrag auf Aufhebung des Fliegengitters Verteidigerbesuche hinter Panzerglase Toter Trakt Hannover Verfügung: "Strenge Einzelhaft" Protestkampagne gegen den Toten Trakt Geräuschisolation bestätigt Abschaffung des Glaskastens Dokumentation des Justizministeriums Protestgottesdienst Proteste in Holland Untersuchungskommission Hungerstreik der Gefangenen aus der RAF Hungerstreikerklärung Maßnahmen zur Brechung des Hungerstreiks Strafanzeige wegen Körperverletzung Einstellung des Verfahrens Trinkwasserentzug Antrag auf ausreichende Trinkwassergabe Beschluss dazu Teach-In Beitrag zum Hungerstreik Mord an Holger Meins Aktionen zur Unterstützung des Hungerstreiks aus dem Ausland Psychologische Kriegsführung Durststreik der Gefangenen aus der RAF Beendigung des Durst- und Hungerstreiks Prozesse gegen die RAF - Schauprozesse gegen revolutionäre Politik Besonderer Gerichtsort Sondergerichtsgebäude Richterlicher Beschluss dazu Die Prozesse als Fortsetzung der Vernichtungshaft
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001464


Titel: Prozess gegen Ronald Augustin. Dokumente
Zusatz: - Vernichtungshaft gegen Ronald Augustin - Hungerstreik der Gefangenen aus der RAF - Prozesse gegen die RAF. Schauprozesse gegen revolutionäre Politik
Autor: Komitee gegen Folter an politischen Gefangenen in der BRD (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: Hamburg
Erscheinungsjahr: 1974
Seiten: 59
Medium-Art: Hektographie
Medium-Format: DIN A 4

Stichworte: Inhaltsgleich mit der Hektographie "Prozesse gegen die RAF..."

keine Anmerkungen
Komitees gegen Folter an den politischen Gefangenen

Sachgruppe: 09.10.00.00   Medium-ID: 10001465


Titel: Aktuelle Dokumentation zum Hungerstreik
Zusatz: Januar 75 (1)
Autor: Komitee gegen Folter an politischen Gefangenen in der BRD (Hg.)
Verlag: Selbstverlag
Reihe:
Erscheinungsort: o.O. (Hamburg)
Erscheinungsjahr: 1975
Seiten: 15
Medium-Art: Flugschrift
Medium-Format: DIN A 5

Stichworte: Inhaltsgleich mit der Hektographie (2). Siehe Anmerkungen!

Gründungserklärung zum internationalen Verteidigungskomitee Erklärung von amerikanischen Rechtsanwälten zu den Gefangenen aus der RAF und deren Rechtsanwälten Beitrag von einen Genossen der People Democracy-Nordirland zum Begräbnis von Holger Meins Beitrag von Christian Sigrist (teach-in in Hamburg 26.11.74) Brief von Heinemann an Ulrike Meinhof


[ 1 ][ 2 ][ 3 ][ 4 ]